fbpx
front view of a school

Internationales Studienzentrum (ISC)

ISC ÜBERSICHT

Die Frage, welche Schule für das eigene Kind richtig ist, ist zweifellos eine der wichtigsten Entscheidungen, die sie als Eltern je zu treffen haben. Diese Entscheidung wird noch schwieriger, wenn es darum geht, Ihr Kind auf eine Schule im Ausland zu senden.

Gerade im Internationalen Studienzentrum (ISC) in Box Hill School haben wir volles Verständnis dafür und bemühen uns tatkräftig, jedem Kind individuell die Übergangsphase vom vertrauten Familienleben auf das Leben in einer britischen Internatsschule zu erleichtern. Wir verstehen das ISC als Brücke zwischen der Schule im Heimatland und der neuen pädagogischen Erfahrung in einer britischen Privatschule. Wir bieten eine sichere Umgebung, wo Schüler aus verschiedenen Ländern sich an das Internatsleben gewöhnen können und sich auf die Erfordernisse des englischen Schulsystems umstellen können. Wir bieten unseren Schülern Zugang zu einem vollen Lehrplan, wobei die Einstufung in unterschiedliche Leistungsstufen vom Niveau der englischen Sprachkenntnisse abhängt. Die Schüler werden, je nach Sprachkenntnissen, entweder in ein hauptsächlich auf die Erlernung der englischen Sprache konzentriertes Programm oder ein IGCSE-Programm (Internationales GCSE) eingeteilt. Der Unterricht erfolgt in kleinen Gruppen, um den Übergang in den allgemeinen Lehrplan („Mainstream“) zu erleichtern.

  • Pre-GCSE 13/14 (1 Jahr)
  • GCSE 14+ (2 Jahre)
  • GCSE 15 – 16 (1 Jahr)
  • IB-Diploma/A-Levels 16+ (2 Jahre)
  • Internationales Studienzentrum (ISC)
  • Allgemeiner Lehrplan (Mainstream)

 

Unterschiedliche Bildungswege zur Hochschulreife für internationale Schüler

Programmauswahl:

  • (I)GCSE-Programm als IB-Vorbereitung (Pre IB IGCSE programme)
  • Programm zur Oberstufenvorbereitung (Pre-Sixth Form course)

Die Schüler des ISC sind voll im Gesamtleben der Schule integriert: sie teilen die Internatshäuser mit Mitschülern aus Großbritannien und vielen anderen Ländern und nehmen in vollem Maße am Alltagsleben der Schule teil.

Falls Sie Box Hill School als zukünftige Schule für Ihr Kind in Betracht ziehen und die Muttersprache Ihres Kindes ist nicht Englisch, ist diese Zusammenfassung vielleicht von Interesse: wir erläutern hier unsere Praxis, wie wir Schülern in einer fremdsprachigen Umgebung die Integration im Unterrichtsbereich erleichtern und ihr allgemeines Wohlbefinden sicherstellen.

(I)GCSE-PROGRAMM ALS IB-VORBEREITUNG

ZIELE:

Es handelt sich um ein intensives Einjahresprogramm mit IGCSE bzw. GCSE-Abschlussprüfungen in 7 bis 9 (oder mehr) Fächern. Im Mittelpunkt steht englischer Sprachunterricht als Vorbereitung auf die sprachlichen Anforderungen des IB-Diploms.

VERFÜGBARE PRÜFUNGSFÄCHER:

  • Englisch als Muttersprache oder Fremdsprache
  • Mathematik
  • Physik, Chemie oder Biologie (nur jeweils 2 dieser Fächer pro Jahr verfügbar)
  • Muttersprache (Deutsch wird auch als muttersprachliches Unterrichtsfach angeboten)
  • Zusätzlich werden 3 der folgenden Fächer gewählt:
  • Geschichte oder Geografie
  • BWL/Business Studies oder Französisch / Spanisch (eine oder beide Sprachen)
  • Kunst, Musik oder Design&Technologie

ZUSÄTZLICH:

  • Einige Schüler bereiten sich auf die Prüfungen für das Cambridge ‘First Certificate in English’ und das ‘Certificate in Advanced English’ vor.
  • Alle Fächer werden von Fachlehrkräften in kleinen Klassen von 8-10 Schülern unterrichtet.

ZUSÄTZLICHE UNTERSTÜTZUNG:

  • Alle Schüler haben ihren jeweiligen Klassenlehrer und bekommen daher folgende Unterstützung:
  • Wöchentlicher Beratungsunterricht über Lernstrategien
  • Notenvergabe einmal monatlich in allen Fächern (werden an Eltern/Erziehungsberechtigte und Vermittlungsagenturen verschickt)
    • Individuelle monatliche Zielsetzungen

ZEUGNISSE:

Eltern/Erziehungsberechtigte und Vermittlungsagenturen erhalten einmal pro Monat eine tabellarische Leistungsübersicht per Email. Volle Zeugnisse mit ausführlichen Kommentaren über den Leistungsstand der Schüler werden am Ende jedes Terms ausgestellt. Sie sind online einsehbar, um Ihnen den Zugang zu erleichtern.

GRUNDVORAUSSETZUNGEN:

Jeder Schüler sollte mindestens über mittlere bis gute englische Sprachkenntnisse verfügen und zum Einschulungstermin 15-17 Jahre alt sein.

Wir erwarten, dass alle Schüler sich voll in den Schulalltag integrieren. Das bezieht sich vor allem auf das Leben in den Internatshäusern, die Teilnahme an Sportaktivitäten in der Oberstufe und die Teilnahme an Schulausflügen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, individuell Musik- oder Theaterunterricht zu arrangieren.

ÜBERGANGSJAHR ZUR AUFNAHME IN DIE OBERSTUFE

ZIELE:

Dieser Kurs richtet sich an Schüler, die ein Einführungsjahr in  einer britischen Schule verbringen möchten, um ihre Englischkenntnisse auf den erforderlichen Stand zu bringen, bevor sie in die Oberstufe eintreten. Das Übergangsjahr konzentriert sich auf 4 Fächer mit angestrebtem GCSE-Abschluss mit zusätzlichem englischen Sprachunterricht, wobei wir die Schüler ermutigen, nach Möglichkeit am Ende des Schuljahres 5 oder 6 GCSE-Abschlüsse zu erreichen (s.u.).

GCSE-PRÜFUNGEN in:

  • Englisch als Fremdsprache
  • Mathematik oder Angewandte Mathematik für begabtere Mathematiker
  • Physik oder Allg. Naturwissenschaften als Einzelfach
  • BWL (Business Studies)
  • Deutsch als Muttersprache

ZUSÄTZLICH:

  • Unterricht in fachspezifischem Englisch für Naturwissenschaften, Wirtschaftsenglisch sowie sprachliche Vorbereitung auf die IELTS-Prüfung
  • Alle Fächer werden von Fachlehrkräften in kleinen Gruppen unterrichtet.

ZUSÄTZLICHE UNTERSTÜTZUNG:

  • Alle Schüler haben ihren jeweiligen Klassenlehrer und bekommen daher folgende Unterstützung:
  • Wöchentlicher Beratungsunterricht über Lernstrategien
  • Notenvergabe einmal monatlich in allen Fächern (werden an Eltern/Erziehungsberechtigte und Vermittlungsagenturen verschickt)

Individuelle monatliche Zielsetzungen

ZEUGNISSE:

Eltern, Erziehungsberechtigte und Vermittlungsagenturen erhalten einmal pro Monat eine tabellarische Leistungsübersicht per Email. Volle Zeugnisse mit ausführlichen Kommentaren über den Leistungsstand der Schüler werden am Ende jedes Terms ausgestellt. Sie sind online einsehbar, um Ihnen den Zugang zu erleichtern.

GRUNDVORAUSSETZUNGEN:

Englische Sprachkenntnise im Bereich ‘Lower Intermediate level English (IELTS 4 bis 4.5) oder höher, Aufnahmealter in der Regel 15 bis 16 Jahre zum Aufnahmetermin.

Wir erwarten, dass alle Schüler sich voll in den Schulalltag integrieren. Das bezieht sich vor allem auf das Leben in den Internatshäusern, die Teilnahme an Sportaktivitäten in der Oberstufe und die Teilnahme an Schulausflügen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, individuell Musik- oder Theaterunterricht zu arrangieren.

Spring Open Events

We would love to see you at one of our Open Events!

Book your place now